Modefotografie

Modefotografie an der frischen Luft ist sowieso schon toll, dann noch am Wasser und alles is Perfekt. Dieses Shooting bis in den Sonnenuntergang, haben wir für die Designerin Katrin Pleye aus Hannover fotografiert. Danke für die tollen Making of Fotos, Leonie!
Wenn wir gerade keine Hunde fotografieren, fotografieren wir Menschen, egal ob es um Modefotos oder Businessportraits geht. Unser Team und Studio ist tierfreundlich.
Wenn die Visagistin wieder mal mit den Handy spielt, muss der Fotograf ran und Haare und Make Up selber machen. Kleiner Spaß am Rande. Das Arbeiten im Team macht einfach unglaublich viel Freude. So gehen auch lange Fototage wie im Flug zu Ende. Die Location war dieses Mal auch wieder echt Goldwert!
Steht da das Modell in Flammen? Nein. Ist das Haarspray? Nein! Unsere Visagistin Krisztina bearbeitet das Bademode-Model gerade mit einem Glanzspray.
Ein Ausflug ins Schwimmbad, Verwell in Verden. Schwer beladen mit zwei Taucherausrüstungen, einem Unterwassergehäuse für die Kamera und einen Unterwasserblitz ging es in den Abendstunden für ein kurzes Bad unterwasser. Fliegende Kleider, eine schillernde Wasseroberfläche und ein gutes Unterwasser-Make Up waren angesagt. Sachen an sich ist ja schon eine Kunst, das richtige austarieren um die Höhe zu halten und dann noch dabei zu fotografieren, ist eine echte Herausforderung, die sich aber lohnt!
Modefotografie muss nicht immer in fernen Ländern stattfinden. Solche Produktionen sind sehr aufwändig, kostenintensiv und mit viel Planung verbunden. Wir haben hier einfach mal die Studiopalmen zu einem kleinen Dschungel zusammen geschoben. Ein bisschen schwarzer Stoff und Nebel hat dann den Rest erledigt. Sieht man den Unterschied auf den Bildern?
Mein zweites Shooting im Boxring. Aber keine Sport- oder Pressefotografie, sondern Modefotografie. Dieses mal mit dem vollen Programm, Nebelmaschine, Farbfolien und Blitzlampen. An diesem Tag wurde sogar unser erster Imagefilm von 8 Media von dem Kameramann Frank Bauer gedreht. Danke an das tolle Team von Caraboar Boxstudio!
Da man nicht für jeden Modejob Richtung Sonne fliegen kann, (so schön es auch wäre) muss man manchmal, kreativ werden. Für dieses Shooting haben wir uns für die Location Dschungel entschieden, da lag die Botanika nahe. Bestens betreut von Botanika-Team, mit eigenem Raum nur für unsere Outfits und Maske. Gingt es los, mit drei Modellen und sogar drei Visagistinnen, welch ein Luxus. Haben wir unsere Dschungel-Strecke bestmöglich in kühlen Deutschland gelöst.