VITA

hauke müller

ist 1993 in Bremen geboren. Von Kindesbeinen an begleitete Ihn sein Vater ebenfalls gelernter Fotograf und hautberuflicher Kameramann mit Foto- und Filmkamera. Unweigerlich angesteckt und fasziniert von Theorie und Technik schlug Hauke nach der 10. Klasse den Weg des Berufsfotografen ein. Angefangen mit dem Fachabitur in Gestaltung und dazu einem begleitenden Jahrespraktikum bei einem Bremer Portraitfotografen, gefolgt von einem Jahr als Foto-Assistenz bei Studio Seekamp und anschließender Ausbildung. Die Ausbildung schloss Hauke als Landes- und Kammersieger im Bereich Produktfotografie ab. Voller Tatkraft ging es für ihn 2015 direkt  nach der Ausbildung in die Selbständigkeit. Am 15.6.2015 gründete er die hauke mueller fotografie. Erst von zu Hause aus, dann mit Studio in Langwedel bei Achim und jetzt zusätzlich mit Büro in Bremen. 

 

Am meisten Spaß macht ihm die Arbeit mit Menschen aber auch Tage im Studio sind für ihn alles andere als langweilig. Die Mischung macht's sagt Hauke. Eine gute Mischung macht die Arbeit interessant und lässt keinen Alltag einkehren. So bleibt er immer motiviert. Besonders reizt es Hauke neue Motive zu entdecken und das am besten aus spannenden Perspektiven. Schnelle Autos, Schiffe und Flugzeuge lassen das Fotografenherz schneller Schlagen. 

 

Ganz besonders wichtig ist Hauke der Umgang mit seinen Kunden. Jeder Kunde ist anders und hat unterschiedliche Vorstellungen, sagt Hauke. Diese Vorstellungen herauszufinden und umzusetzen ist die große Kunst. Sein Anspruch ist es bei jeden Kunden alles zu geben.